BILDGEBUNG


DIGITALES RÖNTGEN

Das Anfertigen von Röntgenbildern ist von der heutigen Diagnostik gar nicht mehr wegzudenken.

Es ermöglicht die Diagnose von verschiedenen Erkrankungen im Weichteilgewebe (Magendrehung, Tumore, Lungenmetastasen, Darmverschluss,...)  als auch am Bewegungsapparat (Arthrosen, Gelenksdysplasien, Frakturen,...).

Auf Wunsch können die Röntgenbilder auf CD gebrannt und mitgegeben werden.


ULTRASCHALL

Auch die Sonografie ist in der Tiermedizin ein wichtiges bildgebendes Untersuchungsverfahren.

Mithilfe von Ultraschall können verschiedene diagnostische Untersuchungen durchgeführt werden.

Er findet bei uns unter anderem Anwendung in der Trächtigkeitsdiagnostik, bei Blasenproblemen, sowie bei der Diagnostik von Gebärmuttervereiterungen oder verschiedenen Tumoren.

Für spezifischere Ultraschalluntersuchungen (z.B. Herzultraschall) überweisen wir sie an darauf spezialisierte Kollegen.

 

 

HD/ED RÖNTGEN

Bei uns können sie für Ihre Zuchtunterlagen offizielle Röntgenbilder anfertigen lassen, die von uns an die zuständige Behörde weitergeleitet und dort ausgewertet werden.

Je nach Rasse werden bestimmte Lagerungen verlangt.

Diese Anforderungen finden Sie in Ihren Unterlagen.

Um optimale Bilder erzielen zu können, findet dies in Narkose statt.

Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin mit uns.

 


ENDOSKOPIE

  • Rhinoskopie (Nase)
  • Othoskopie + Videoothoskopie (Ohr)
  • Laryngoskopie (Kehlkopf)
  • Ösophagoskopie (Speiseröhre)
  • Vaginoskopie (Scheide)